Zum Inhalt springen

Raffinierte Schwarzwurzelsuppe mit Blutwurst und Jakobsmuscheln

Eine Harmonie aus erdigen und Meeresfrüchte-Aromen, abgerundet mit einem Hauch frischer Kräuter.
Diese Suppe kombiniert die erdigen Noten von Schwarzwurzeln mit der reichhaltigen Textur von Blutwurst und der Zartheit von Jakobsmuscheln. Es ist ein Gericht, bei dem die Einfachheit der Zutaten in einer geschmacklichen Komplexität auf dem Teller zusammenkommt. Die Zugabe von Shiso-Kresse und Kerbel bringt eine frische und aromatische Note, die die Suppe auf die nächste Stufe hebt. Die knusprig frittierten Schwarzwurzelbänder sorgen für einen schönen Kontrast und machen die Präsentation optisch ansprechend. Dieses Gericht ist perfekt für einen besonderen Anlass oder ein anspruchsvolles Essen mit den Liebsten.
Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten
Gericht: Suppe
Küche: Französisch
Keyword: Blutwurst, Jakobsmuscheln, Schwarzwurzel
Portionen: 4
Kalorien: 350kcal

Zutaten

Anleitungen

Zubereitung der Schwarzwurzelsuppe:

  • 1 Schwarzwurzel waschen, ohne sich zu schälen, in Scheiben schneiden und zum Garnieren anbraten.
  • Den Rest der Schwarzwurzeln schälen, abspülen, die Zwiebel putzen, fein hacken und ohne Farbe zusammenbraten.
  • Den Fond dazugeben und köcheln lassen. Mixe die Mischung mit einem Thermomix.
  • Sahne dazugeben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung von Jakobsmuscheln:

  • Die Jakobsmuscheln aus der Schale nehmen, putzen, abspülen, trocken tupfen, würzen und kurz in mycryo oder in Butterschmalz anbraten.

Zubereitung der Blutwurst:

  • Die Blutwurst von der Haut befreien, in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und in Butter oder Mycryo knusprig braten.

Veredelung:

  • Die Suppe auf vorgewärmte Teller verteilen.
  • Die Jakobsmuscheln und die Blutwurst teilen.
  • Mit angebratenen Schwarzwurzelbändern, Kerbel und Shiso garnieren.

Notizen

  • Es ist wichtig, die Jakobsmuscheln nur kurz zu braten, um ihre zarte Textur und ihren Geschmack zu erhalten.
  • Die Blutwurst kann auf Spießen serviert werden, wenn sie fest genug ist.
Zubereitet während des Fischgerichtskurses im CVO Gent. Mit Dank an Marie-Christine Cocquyt – Peter Van Laethem – Sam De Wilde.

Alle Suppen

Nährwerte

Calories: 350kcal
Tried this recipe?Let us know how it was!