Zum Inhalt springen

Fleischbällchen in Tomatensauce

Ein klassisches Komfortgericht mit einem Hauch von Whiskey. Perfekt für ein Familienessen, mit Kartoffelpüree und Erbsen und Karotten servieren.
Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Küche: Belgisch
Keyword: Fleisch, Hackfleisch, Kinder
Portionen: 5
Kalorien: 550kcal

Zutaten

  • 1 l Wasser
  • 2 Würfel Rinderbrühe
  • 1 Kg Gemischtes Hackfleisch
  • Gewürzmischung (hier Spaghettigewürz)
  • 3 groß Dosen Tomatenmark
  • 1 l Vollmilch
  • 200 g Butter
  • 200 g Blume
  • 1 Quetschen Whiskey oder Cognac

Anleitungen

  • Wasser aufsetzen und mit der Rinderbrühe aufgießen
  • Das Hackfleisch mit den Kräutern vermischen. Befeuchten Sie Ihre Hände und rollen Sie die Bälle. Wenn Sie Ihre Hände nass halten, bleibt das Hackfleisch nicht an Ihren Händen kleben.
  • Die Bällchen in der Brühe bis zu 10 Minuten kochen.
  • Die Kugeln kurz anbraten.
  • In einer großen Schüssel die Butter schmelzen und das Mehl hinzufügen. Gut umrühren und man erhält eine Mehlschwitze. Bis zu 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht erwärmen lassen. So bekommst du den Mehlgeschmack aus der Mehlschwitze (und damit aus der Soße).
  • Die Milch nach und nach in die Mehlschwitze gießen und gut umrühren, bis die Mehlschwitze vollständig von der Milch aufgesogen ist. Klumpen? Keine Panik – rühren Sie weiter um und wenn es nicht klappt, holen Sie einfach Ihren Mixer heraus.
  • Die Rinderbrühe dazugeben.
  • Gib das Tomatenmark Dose für Dose hinzu, bis du eine ausreichende rote Tomatensauce hast (sowohl optisch als auch geschmacklich). Das können bis zu 3 Dosen sein.
  • Einen Schuss Whiskey oder Cognac dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Kugeln dazugeben.

Notizen

Varianten

  • Für eine würzige Note eine Prise rote Chiliflocken in die Tomatensauce geben.
  • Ersetzen Sie einen Teil des Hackfleisches durch Kalbs- oder Schweinehackfleisch, um einen anderen Geschmack zu erhalten.
  • Für eine alkoholfreie Variante den Whisky/Brandy weglassen oder durch Balsamico-Essig ersetzen.
  • Fügen Sie fein gehacktes Gemüse wie Zwiebeln, Paprika oder Pilze hinzu, um zusätzlichen Geschmack und Textur zu erhalten.
  • Servieren Sie es über Spaghetti oder mit geröstetem Knoblauchbrot als Beilage für eine sättigende Mahlzeit.

Nährwerte

Calories: 550kcal
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating